Rezept Vorspeise Salat mit Lachs

Für alle Liebhaber frischer und gesunder Küche, hier ein tolles Rezept mit Lachs. Es ist fix gemacht und passt wunderbar als Vorspeise in ein Menü oder aber als leichter Hauptgang

Salat mit Lachs und Aioli

frischer Salat mit gebratenem Lachs und Aioli

frischer Salat mit gebratenem Lachs und Aioli

Lachs mit leichtem Knoblauchdressing und Salat

Lachs mit leichtem Knoblauchdressing und Salat

Typ: dieser Salat ist äußerst simpel, wird durch die entsprechende Salatsorten und Präsentation aber zu was ganz feinem, geht auch als leichte Hauptspeise. Angaben wieder für eine Person. Aufwand ca. 15 min

1 Lachsfilet (geht auch mit TK-Ware)
Halber Becher Kresse, wenn ihr auch die lila Kresse bekommt, kaufen
ein paar Radischen
diverse Salatsorten. Passt eigentlich alles dazu. Notfalls eine fertige Salatmischung kaufen, gut gewaschen verwenden.
2 EL Joghurt

So geht`s

die halbe Menge der Aioli nach folgenden Zutaten:  1 Eigelb, 1 TL Senf, etwas Zitronensaft, frischem Knoblauch, Salz, Pfeffer und ca. 100 ml mildes Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl). Lecker dazu, ganz fein geschnittene Blattpetersilie

Den Lachs salzen, pfeffern und  in Öl oder Butter anbraten. Ca. 2.5 min von jeder Seite. Er muss und soll innen glasig bleiben. Wenn es ein Lachs mit Haut ist, dann etwas länger auf der Hautseite braten bis diese knusprig ist.

Den Salat nach Gusto zusammenstellen und mit der Aioli, welche mit dem Joghurt verdünnt wurde, beträufeln. Den Lachs dann entweder in kleine Stücke gezupft oder wie im Bild zwei im Ganzen anrichten. Wird der Salat für eine größere Gästeanzahl angeboten, den Lachs im Vorfeld braten und lauwarm auf den Tellern anrichten. Geht auch prima, wenn Lachs von einem anderen Gericht übrig geblieben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *