Schwäbische Bäckerei Berlin Wrangelstraße

Schwäbische Bäckerei Berlin Wrangelstraße

Wir waren ja schon eine ganze Weile gespannt. In dem Geschäft neben unserem Schuhmacher in der Wrangelstr. tat sich was. Ein neuer Laden sollte entstehen. Bloß nicht noch eine Tapasbar oder Schnellimbiss. Und wenn schon bitte eine gute Döner Bude. Diese sterben ja so langsam bei uns im Kiez aus. Aber nein, welche eine Freude, eine Schwäbische Bäckerei wurde eröffnet. Jubel, nun muss man wissen, dass C ja aus Schwaben kommt und wir ja sogar die Seelen selbst machen. Da kann so eine Bäckerei uns ja nur Recht sein.
In der Zwischenzeit waren wir auch schon ein paar Mal dort einkaufen und bis jetzt alles bestens. Die Seelen völlig o.k. und auch die anderen Backwaren bestens. Ein wenig klein ist der Laden und leider auch gegen Abend schon recht ausverkauft.
Also uns gefällt der Laden und wir können den Laden gerne empfehlen.
Ich habe noch ein wenig nachgeforscht. Über eine andere Filiale hatten wir schon berichtet.
http://foodhunter-berlin.de/schwaebische-baeckerei-in-der-neuen-bahnhofstrasse-in-friedrichshain/
Was ich aber nicht wusste. Die Filialen gehören zu einer schwäbischen Bäckerei welche Ihren Produktionssitz in Weißensee hat. Nach und nach wurde immer wieder eine kleine Verkaufsstätte eröffnet. Die Filiale „Schwäbische Bäckerei“ an der Prenzlauer Allee, Ecke Danziger Straße wurde vor kurzen Wegen der explodierenden Ladenmiete (25 € kalt pro Quadratmeter) geschlossen. Und auf der Suche nach einer neuen Filiale wurde dann die Wrangelstr. gefunden. Traurig für den Prenzlauer Berg und der Wrangelkiez kann sich freuen.


Banner_Galaxy_S6_728x90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.