Rezept schnelles Tomatenrisotto mit Shrimps

Tomatenrisotto mit Rotwein & Shrimps

Tomatenrisotto mit Rotwein & Shrimps

Viele denken, ein Risotto ist unglaublich schwer zu zubereiten. Aber das sehe ich anders. Man braucht einfach ein bisschen fleiß, that’s it. Ich mag dieses Rezept, da ich immer alles zu Hause habe – also auch ganz schnell ein feines Essen für Überraschungsgäste kochen kann. Ich mag auch sehr gerne das fruchtige der Tomate, welches mit dem cremigen Reis eine schöne Symbiose eingeht. Die Shrimps dazu und ein bisschen Luxus zieht auf eurem Esstisch ein.


728x90

Tomaten-Risotto mit Shrimps

Rezept für 4 Personen, Zeitaufwand  ca.30 min

250g Risottoreis (geht notfalls auch mit normalen Reis, wird aber nicht so lecker)
1 Dose Tomaten, entweder Pizzatomaten oder Fleischentomaten grob zerkleinert
2 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
700-800 ml heiße Gemüsebrühe (Instant)
12 Shrimps ohne Schale und entdarmt (gerne auch ein paar mehr)
1 kleine Zwiebel feingehackt
1 Knoblauchzehe feingehackt
6 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL Butter
6 Cherry oder Datteltomaten, geviertelt
Olivenöl, Salz, Pfeffer, 2 TL Oregano, Basilikum

So geht’s

In einem weiten Topf das Olivenöl erhitzen und die klein geschnittene Zwiebel glasig dünsten. Wenn sie fast glasig ist, gebt den Knoblauch und den Reis dazu. Kurz mitschwitzen lassen (der Reis muss ebenfalls leicht glasig sein) und dann das Tomatenmark hinzugeben und ca. 1/2 – 1 min mit anrösten. Löscht dann alles mit dem Rotwein ab und lasst diesen kurz einreduzieren. So jetzt kommt die Arbeit – wenn der Rotwein fast verdampft ist, gebt eine halbe Dose der Tomaten dazu. Wieder einreduzieren lassen. Wichtig bei Risotto, nie die ganze Flüssigkeit auf einmal hinzugeben, sondern immer nur immer ein bisschen und rühren, rühren, rühren. Wenn die Flüssigkeit wieder vom Reis aufgesogen ist, wieder Flüssigkeit hinzugeben. Und rühren, rühren…So jetzt kommt ein bisschen heiße Gemüsebrühe hinzu und ich gebe dann schon Salz und ca. 1 EL Oregano mit rein.

Nach etwa der Hälfte der Zeit, gebe ich den Rest der Dosentomaten rein. Dann wieder Gemüsebrühe usw. .Das Ganze Risotto braucht ca. 25 Minuten. So jetzt geht es an das Finale: Wenn das Risotto so weit gar ist, nochmals würzig mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Oregano abschmecken. Dann gebt ihr die Datteltomaten, Butter und den Parmesan dazu und guckt, dass nix anbrennt. Also ihr wisst schon, rühren, rühren…Wenn das Risotto schön cremig oder wie es auch heißt schlonzig ist, legt die Garnelen rein und rührt vorsichtig um. Sobald diese schön rosa sind, könnt ihr anrichten.

Dafür alles auf einen netten Teller packen und mit frischem Basilikum dekorieren.

Tomaten & Risotto & Shrimps

Tomaten & Risotto & Shrimps

Die Alternative zu Shrimps wären rosa gebratene Leberstückchen z.B. vom Huhn. Aber ich gebe zu, die habe ich üblicherweise nie zu Hause 🙂


Kochbox_500x500

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.