Schokoladenhaus Fassbender & Rausch am Gendarmenmarkt, Berlin

Foto © Fassbender Rausch

Foto © Fassbender & Rausch

Persönlich sind wir war nicht solche Süßigkeitenfans. Ab und an eine richtige gute Schokolade,  am liebsten aus der Schweiz und eher feinherb als Vollmilch, ist schon was ganz feines. Aber eben nur alle paar Wochen. Anders wird es, wenn in der Vorweihnachtszeit in den Geschäften Dominiosteine (natürlich mit dunkler Schokolade), Schokolebkuchen und Schokoprinten ausliegen. Da werde ich schon mal ein bisschen schwach. Aber wenn es um Baumkuchen geht, kenne ich kein pardon. Da gibt es für mich nur ein Geschäft wo ich diesen einkaufe, vorsichtig nach Hause transportiere und erst einmal ein paar Tage auf dem Tisch stehen habe, bevor ich dieses kleine Kunstwerk der Köstlichkeit gnadenlos vernichte..(nur wenige Tage..sehr wenige Tage hält da meine Beherrschung). Fassbender & Rausch am Gendarmenmarkt ist meine Nummer 1 der Baumkuchenhersteller.

Fassbender & Rausch

Bereits seit über 150 Jahren existiert Fassbender & Rausch. Seit 1999 wieder fast an seiner alten Stelle am Gendarmenmarkt, der nicht zu unrecht als der schönste Platz von Berlin bezeichnet wird. Schafft man es erfolgreich an den ganzen Kunden und Touristengruppen vorbei zu zwängeln, eröffnet sich auch für den erwachsenen Genießer das reinste Schlaraffenland der Schokoladen. Die Augen wissen schon gar nicht mehr wohin zu schauen. Der große Reichstag aus Schokolade oder doch der Vulkan, die Nase platt drücken an der langen, langen Pralinenthekre? Kleine Schoko-Berliner Bärchen kaufen? Feinste Trinkschokolade, beste Schokolade in allen Kakaostärken…ohwei ohwei….der erste Zuckerrausch ist schon gewiss. Aber wir sind ja Profis und es geht um den Baumkuchen, so!

Fassbender & Rausch  DER Baumkuchen

Mein Lieblingsbaumkuchen von Fassbender & Rausch

Mein Lieblingsbaumkuchen von Fassbender & Rausch

Es ist unerklärlich, sobald ich das Schokoladenhaus betrete, gehe ich mit schlafwandlerischen Sicherheit, die köstlichen Gerüche und vielen Menschen ignorierend direkt auf das Regal mit den Baumkuchen zu. Natürlich steht es immer wo anders, aber mein Tunnelblick funktioniert. James Bond wäre neidisch. Mit Freude im Herzen schnappe ich mir einem jährlichen Baumkuchen, überlege immer noch kurz, soll ich diese genauso guten Baumkuchenspitzen ebenfalls kaufen und stürme mit meinem geliebten Baumkuchen zu Kasse. Und jetzt heisst es Geduld zu beweisen. Schlangen von kaufwütigen Touristen blockieren meinen Drang schnell mit meiner Beute nach Hause zu eilen und liebevoll anzustarren bis ich mich als Baumkuchen Kannibalen outen.

Der Geschmack DES Baukuchen

Jetzt wird es kompliziert. Also die Schokoladenschicht um den Baumkuchen ist gerade so dick, dass man das feine Gebäck darunter und seine feine Buttrigkeit schmecken kann. Die Gebäckschicht ist so zart und überhaupt nicht trocken, wie es gerne mal bei einem Baumkuchen sein kann. Der Baumkuchen ist schichtweise aufgebaut und ist ein über offener Flamme gebackener Kuchen. Hier wird er von feinster, dunkler Schokolade ummantelt. Die Rezeptur darf kein Backpulver enthalten und muss sehr genau eingehalten werden, um diesen köstlichen Geschmack zu erhalten. Also erst einmal würde ich sagen, kann Mutti zu Hause nicht ohne weiteres machen..muss ja Mutti – also in dem Fall ich Nicht-Mutti ja auch nicht – da bin ich fein raus..

Wer aus Berlin ist oder mal zufällig in Berlin ist, hingehen und kaufen. Am besten, wenn Fassbender & Rausch gerade frisch die Türen geöffnet hat- aus meiner Sicht die einzige Chance in Ruhe zu staunen, richten, schmecken und den Schokoholic-Rausch zu verfallen.

Direkt am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 60, Ecke Mohrenstraße

Da auch am Sonntag geöffnet ist und es sogar einen Online-Shop gibt, keine Ausrede mehr..bestellen oder kaufen und genießen. Zu erwähnen wäre natürlich noch, dass es ein Restaurant gibt.

Wer jetzt denkst, das ist gesponserter Post, der irrt…wir schreiben einfach gerne über Dinge die uns glücklich machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *