THE GREEN MARKET BERLIN – 12 & 13.12 in Berlin

Vergan ist nicht nur eine Mode, die Berlin schon fest im Griff hat, sondern ein Trend, der sich in ganz Deutschland etabliert hat. Ist man in einer Buchhandlung, werden in der Kochbuchabeilung fast nur noch Vegan-Kochbücher präsentiert. Ich gebe zu, wir sind nicht vegan – im Gegenteil, aber es gibt einige Rezepte, die so lecker sind (optisch wie geschmacklich), dass wir sie gerne in unsere Menüs für Gäste einbauen.

Mein Lieblingsrezept für eine vegane Vorspeise ist rohes rote Beete Carpaccio mit Walnüssen, Walnussdressing und Balsamico. Sieht nicht nur schön aus, sondern kann auch nicht rote Beete Liebhaber überzeugen, da der sehr erdige Geschmack der gekochten rote Beete weg fällt. Es schmeckt einfach nur nussig (nicht nur wg. der Walnüssen) und köstlich.

Ein anderes veganes Lieblingsgericht sind Spagetti aglio e olio mit einem Hauch von frischen Chilis und Petersilie. Oder probiert doch mal Gurkensalat mit Wasabi und Sojacreme aus.

Aber ich gebe zu, etwas Parmesan peppt die ersten beiden Rezepte doch noch ein bisschen auf..smile.

Für alle die sich mit veganen Essen und der veganen Lebensart intensiver beschäftigen möchten, sei der Green Market in Berlin auf dem Gelände der neuen Heimat in Friedrichshain zu empfehlen. Ausgewählte Anbieter bieten euch nicht nur Essen & Lebensmittel an, sondern auch Kosmetik und Mode. Die Veranstaltung, die am 12 &13.12.2015 stattfindet, bietet auch schöne, vegane Geschenkideen für Weihnachten. Die Green Market findet dabei sowohl Drinnen als auch Draußen statt. Der Eintritt beträgt 2€.

Begeleitet wird die Messe mit Foodtrucks, Live-Acts und DJs..also ein Spaß für die ganze Familie, zumal es eine betreute Kinderspielecke gibt.

Angeboten wird auch ein Live-Kochen mit Justin Moore (The Lotus and the Artichoke) sowohl am Samstag als auch am Sonntag.  Er bereitet Rezepte aus seinem neuen Kochbuch „Sri Lanka“ zu, die daraufhin genüsslich verputzt werden können. Jeder, der uns ein bisschen kennt oder unseren Blog die Feinschmeckerei verfolgt, weiß wie sehr wir dieses Land und die Küche lieben…da fällt mir gleich das Potatoe / Pinneapple Curry ein, welches ich heiß und innig liebe und gerne auch koche. Mein Rezept – natürlich vergan, stammt vom Chef des Goldi Sands Hotel Negombo, Sri Lanka..

Wer jetzt neugierig geworden ist – hier gibt es die Infos zur Veranstaltung

vegane Messe in der neuen Heimat mit Food Trucks und vielem mehr

Vegane Messe in der neuen Heimat mit Food Trucks und vielem mehr

 

The Green Market Berlin – Winter Edition 2015
12.-13. Dezember 2015
| Gelände der Neue Heimat
Täglich geöffnet von 12 – 22 Uhr
Eintritt: 2 Euro (Kinder haben freien Eintritt)
Facebook-Event: 
facebook.com/events/806493016143478

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *