Rezept Bregenzerwälder Käsesuppe

Bregenzer Käsesupppe mit Knauzen und Käsekekse

Bregenzerwälder Käsesupppe mit Knauzen und Käsekekse

Offensichtlich habe ich gerade einen kleinen kulinarischen Alpenwahn und koche gerade sehr gerne österreichisch oder voralpenländisch. Also Samstag wieder mal in die Markthalle IX zum Stand von Menze wo ich sehr gerne Käse und rohen Schinken kaufe. Besonders hat es mir der Rahmemmentaler angetan. Er kostet 1.99€ / 100g und schmeckt wirklich sahnig und nussig zugleich. Daher kommt er doch recht oft bei uns auf den Tisch (na ja eher in den Mund). Also Samstag wieder ein Stückchen gekauft und dabei kamen wir in’s plaudern und Alexander – der nette Verkäufer – hat mir sein Lieblingsrezept für eine Bregenzerwälder Käsesuppe verraten.

Da ich Käse in allen Zubereitungsformen liebe, sei es als Raclette, Fondue, Käsesauce, eingelegt, gebacken, auf dem Stüllchen oder nur so, haben wir am Sonntag die Suppe natürlich nachgekocht.

Das Rezept von Alexander ist für 4 Personen, wir haben es einfach mal halbiert. Dazu gab selbstgebackende Käsekekse und schwäbische Knauzen. Das Rezept dafür (so lecker) verrate ich in einem extra Post.

Rezept Bregenzerwälder Käsesuppe

Zutaten für 4 Personen: Der Aufwand mit Käse reiben etwa entspannte 30 Minuten.

1 Zwiebel
30 – 40 g Mehl
125 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
500 ml Milch
200 – 250 g Bergkäse (ich habe den würzigeren Bergkäse – 9 Monate – aus der Sennerei Hittisau genommen)
Salz, Pfeffer, Muskat, Öl, Sahne
150 g Speck (ich habe den Jägerspeck von der Metzgerei Graninger in Hittisau genommen)

Zubereitung:

Die Zwiebel fein hacken, in etwas gutem Öl anschwitzen und dann mit Mehl bestäuben.

Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen, Milch und Gemüsebrühe zugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

Die Suppe nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mind. 15 Minuten weiter köcheln lassen.

Den geriebenen Käse zugeben und noch ein paar Minuten ständig weiterrühren. Nach Belieben kann man die Suppe noch mit etwas Sahne verfeinern.

Speck würfelig schneiden und mit etwas Öl gut andünsten. Würfel beim Servieren schön auf der Suppe verteilen.


728x90

Ich habe bei meiner Variante auf Muskat verzichtet, weil ich den Geschmack zu dominant finde.
Außerdem habe ich die Suppe kurz vor dem Servieren mit dem Pürierstab püriert, da sie durch die Zugabe des Käses etwas klumpig wird. Alternativ zum Speck kann man natürlich auch Croutons nehmen.

Diese Suppe mit den Zutaten für 4 Personen ist eigentlich wie eine Hauptspeise. Sehr mächtig.

Aber der Käse und der Speck sind nicht nur großartig in der Suppe sondern machen sich auch ausgezeichnet auf einer Vesperplatte. Der Speck schmeckt ganz herrlich rauchig und ist fast zu schade nur in einer Suppe unterzutauchen. Unbedingt probieren!

Links Rahmemmentaler, Mitte Bergkäse, Rechts Speck dazu Knauzen und Käseherzchen

Links Rahmemmentaler, Mitte Bergkäse, Rechts Speck dazu Knauzen und Käseherzchen

Wem der Weg in die Markthalle IX in SO36 zu weit ist, kann auch den neuen Laden in Charlottenburg besuchen

Menze Spezialitäten
Bleibtreustr. 12a/ Eingang in der Niebuhrstr.
10623 Berlin

One thought on “Rezept Bregenzerwälder Käsesuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.